Skip to content

Simson Power Tools AB wird von Rehobot AB übernommen

Pressemitteilung vom 27.12.2018

Mitte der 1950er Jahre entwickelte Gustav Ekstrand einen Hydraulikheber, der geringes Gewicht mit hoher Druckkapazität kombinierte. Der Heber mit eingebauter Hydraulikpumpe erregte große Aufmerksamkeit und wurde schnell zum Erfolg. Die Nachfrage nahm mit der Zeit zu, und der Grundstein wurde für Simson Power Tools im schwedischen Hofors gelegt, wo sich die Muttergesellschaft noch heute befindet. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich viel geändert, obwohl das Prinzip weitgehend dasselbe ist: hohe Leistung, gutes Design und außergewöhnliche Produktqualität zu verbinden. Die heutigen Hydraulikheber und Zubehörteile von Simson Power Tools sind zuverlässige und leistungsstarke Werkzeuge mit einem breiten Anwendungsspektrum, vor allem in der Schwerindustrie weltweit. 60 Jahre Erfahrung in der Hydraulik haben das Unternehmen zu einem Experten für Hochdruckwerkzeuge gemacht, der immer in der Lage ist, Lösungen anzubieten, die sowohl Zeit als auch Geld sparen.

REHOBOT Hydraulics ist der Marktführer für Hochdruckhydraulik auf dem schwedischen Markt. Bereits 1924 baute der Firmengründer Herbert Landin einen mechanischen Wagenheber, und 1932 begann das Unternehmen mit der Herstellung von Hydraulikhebern unter der Marke NIKE Hydraulics. Seitdem entwickelt und bietet das Unternehmen Produkte und Lösungen an wie Hochdruckhydraulikpumpen, Zylinder, Hydraulikheber, Werkzeuge und Rettungsgeräte. Einige der Schlüsselwörter des Unternehmens sind Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung.

REHOBOT AB, die Muttergesellschaft von REHOBOT Hydraulics AB, hat Simson Power Tools AB übernommen und damit sein Angebot hinsichtlich Produktportfolio und Marktposition gestärkt. Die Simson Kompaktheber sind in Schweden und in Teilen Europas ein bekanntes Qualitätsprodukt. Die Produkte beider Unternehmen ergänzen gegenseitig das bestehende Angebot an Hochdruckhydraulik perfekt. Die beiden Schwesterunternehmen werden 2019 zusammen einen Umsatz von über 100 Mio. SEK für diese Produktkategorie erzielen.

Roger Hydén, der frühere Eigentümer des Unternehmens, erklärt: „Simson Power Tools ist wirklich ein Stück schwedischer, innovativer Industriegeschichte, und es war mir wichtig, sicherzustellen, dass das Unternehmen die bestmöglichen Bedingungen hat, um seine Reise mit der schwedischen Produktion und hohen Qualität fortzusetzen. Simson hat ein sehr kompetentes und erfahrenes Personal, und als lokaler Unternehmer in Hofors ist auch die lokale Verbindung wichtig. Ich freue mich daher, einen langfristigen Mietvertrag für das Unternehmen in Hofors zu verkünden. Ich bin der festen Überzeugung, dass Rehobot AB der richtige Eigentümer ist, um Simson Power Tools weiterhin bestmöglich zu verwalten und zu entwickeln.“

Kjell-Roger Holmström, neuer Eigentümer und CEO, erklärt: „Wir freuen uns, unsere Position als Marktführer sowohl in Schweden als auch in den nordischen Ländern im Bereich der Hochdruckhydraulikpumpen und -zylinder zu festigen. Die beiden Schwesterunternehmen Rehobot Hydraulics AB und Simson Power Tools AB sind beide auf dem Markt für ihre hohe Qualität und schwedische Produktion bekannt. Die größten Synergieeffekte werden durch unsere hundertprozentigen Vertriebsgesellschaften in Großbritannien, den USA und Deutschland erzielt, die mit der Produktpalette beider Unternehmen auf ihren jeweiligen Märkten arbeiten können. Darüber hinaus erhalten unsere Händler diese Möglichkeit im ersten Halbjahr 2019. Beide Marken und Organisationen haben alle Voraussetzungen, um als eigenständige Unternehmen fortzufahren.“

Für weitere Informationen oder Kommentare wenden Sie sich bitte an:

  • Roger Hydén, CEO der RH Gruppen Holding AB, Telefon +46 704-16 91 50 oder E-Mail roger.hyden@enerco.se
  • Kjell-Roger Holmström, CEO von REHOBOT AB, Telefon +46 708-400 800 oder E-Mail krh@obadja.se
Scroll To Top